Wohnbau in und um Berlin 2016

Wohnbau in und um Berlin 2016
Wohnbau

Wohnbau in und um Berlin 2016

Wohnbau gewinnt an Dynamik 

Laut Berechnungen der Investitionsbank Berlin ist die Berliner Wirtschaft im 1. Quartal 2016 kräftig um 2,7 Prozent gewachsen. Auch im Baugewerbe hat sich in den ersten beiden Monaten 2016 die dynamische Entwicklung in der Bauwirtschaft ungebrochen fortgesetzt. So konnte allein die Zahl der Baugenehmigungen für die Errichtung neuer Wohnungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 41,2 Prozent gesteigert werden (+1.079 Wohnungen). Die Auftragseingänge konnten im Bereich Wohnungsbau im Umfeld niedriger Zinsen sogar um 74,1 Prozent gesteigert werden. 

Auch in den nächsten Monaten kann von einer weiteren Erholung im Berliner Bauhauptgewerbe ausgegangen werden. Dafür sprechen der dringend notwendige Wohnungsneubau sowie bereits geplante staatliche Investitionen in den öffentlichen Bau. Lange Genehmigungsverfahren führen jedoch dazu, das viele Bauvorhaben erst später starten als geplant. Vor allem die Nachfrage nach Wohnraum wird in Berlin weiter zunehmen. Hauptgrund ist der Zuzug vorwiegend junger Menschen aus kleineren Orten. Hinzu kommt der starke Zuzug aus dem Ausland. Die Landesregierung ist gefordert, stetig neue Flächen zu aktivieren und die planungsrechtlichen Grundlagen für den Bau neuer Wohnungen zu schaffen. Denn weiterhin gilt: Wohnraum in Berlin ist teuer und gefragt wie nie zuvor! 

Wir haben uns mit dieser Ausgabe die Aufgabe gestellt, anhand ausgewählter Bauprojekte die vielfältige Bandbreite architektonischer Kreativität und intelligenter Lösungskonzepte in der deutschen Hauptstadt aufzuzeigen. „Wohnbau in und um Berlin 2016“ ist eine Publikation über die baulichen Aktivitäten in der Spreemetropole und zugleich ein nützliches Nachschlagewerk. Die vorgestellten und im Branchenverzeichnis „Die Bauspezialisten“ am Ende der Ausgabe aufgeführten Firmen wurden von unseren Redakteuren befragt. Die beteiligten Firmen präsentierten sich als leistungsstarke Baupartner, die durch Kompetenz, Flexibilität und Innovationsbereitschaft überzeugten. 

Ihre WV Chefredaktion

Firmen
auf Seite(n)

Kontaktieren Sie uns

WV Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft mbH
Küferstraße 9-11, 67551 Worms-Pfeddersheim
Tel. +49 6247 90890-0 | Fax +49 6247 90890-10 | Email info [at] wv-verlag.de

Kontaktformular

Newsletter