Landesausgabe Schleswig-Holstein 2017

Landesausgabe Schleswig-Holstein 2017
Bauen + Wirtschaft
Architektur der Region im Spiegel ®

Landesausgabe Schleswig-Holstein 2017

Schleswig-holsteinische Konjunktur hat Rückenwind

Schleswig-Holstein ist das nördlichste Land der Bundesrepublik Deutschland. Hier leben 2,8 Millionen Menschen. Mehr als 246.000 sind es in der Landeshauptstadt Kiel, die damit die größte Stadt im Bundesland darstellt.

Die Unternehmen in Schleswig-Holstein segeln mit Rückenwind. Der IHK-Konjunkturklimaindex, der einen Wert zwischen null und 200 annehmen kann, hat sich im ersten Quartal 2017 von 113,5 (Vorquartal) auf 118,2 Punkte verbessert und damit den entsprechenden Vorjahreswert von 120,3 Punkten fast wieder erreicht. Besonders an den geplanten Investitionen zeigt sich der gestiegene Optimismus: Es gehen nunmehr 28,1 Prozent (Vorquartal: 27,5 Prozent) der Unternehmen von zunehmenden Investitionen aus und nur noch 15,6 Prozent sprechen von abnehmenden Investitionen (Vorquartal: 19,7 Prozent).

Der baugewerbliche Umsatz des schleswig-holsteinischen Bauhauptgewerbes ist in den ersten drei Monaten gegenüber dem Vorjahresquartal um 8 Prozent auf 356 Mio. Euro gestiegen, so das Statistikamt Nord. Die Auftragseingänge stiegen gegenüber dem Vorjahresquartal um 16 Prozent auf 485 Mio. Euro. Dieser Zuwachs ist vor allem dem öffentlichen und Verkehrsbau zuzurechnen, in dem die Auftragseingänge mit 161 Mio. Euro um 41 Prozent über dem Vorjahreswert lagen. Im gewerblichen und industriellen Bau stiegen die Auftragseingänge um 32 Prozent auf 164 Mio. Euro, im Wohnungsbau fielen sie dagegen um 11 Prozent auf 160 Mio. Euro.

Wir haben uns mit dieser Ausgabe die Aufgabe gestellt, anhand ausgewählter Bauprojekte die vielfältige Bandbreite architektonischer Kreativität und intelligenter Lösungskonzepte in Schleswig-Holstein aufzuzeigen. „Bauen + Wirtschaft, Architektur der Region im Spiegel – Schleswig- Holstein 2017“ ist eine Publikation über die baulichen Aktivitäten im nördlichsten Bundesland und zugleich ein nützliches Nachschlagewerk. Die vorgestellten und im Branchenverzeichnis „Die Bauspezialisten“ am Ende der Ausgabe aufgeführten Firmen wurden von unseren Redakteuren befragt. Die beteiligten Firmen präsentierten sich als leistungsstarke Baupartner, die durch Kompetenz, Flexibilität und Innovationsbereitschaft überzeugten.

Ihre WV Chefredaktion

Firmen
auf Seite(n)

Kontaktieren Sie uns

WV Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft mbH
Küferstraße 9-11, 67551 Worms-Pfeddersheim
Tel. +49 6247 90890-0 | Fax +49 6247 90890-10 | Email info [at] wv-verlag.de

Kontaktformular

Newsletter