Franken 2018

Franken 2018
Bauen + Wirtschaft
Architektur der Region im Spiegel®

Franken 2018

So gut wie kaum je zuvor

Das unterfränkische Handwerk zeigte sich nicht nur konjunkturstabil, sondern ging noch stärker als bisher in die Sommermonate: Mit einem Zufriedenheitswert von 95,6 Prozent endete das 2. Quartal 2018. Von allen befragten Unternehmen haben fast 68 Prozent angegeben, über eine gute Geschäftslage zu verfügen. So positiv startete das unterfränkische Handwerk noch nie in das neue Quartal. Konjunkturtreiber sind weiterhin die Bau- und Ausbauhandwerker.

Das mittelfränkische Handwerk arbeitet unter Hochdruck an einem weiteren Erfolgsjahr. Das Ergebnis der Konjunkturbefragung zur Jahresmitte 2018 ist so gut wie kaum je zuvor. Auch die Prognosen zeigen sich äußerst zuversichtlich. Im Bauhandwerk schätzen 97 Prozent (Vorquartal: 93,5 Prozent, Vorjahr: 95,8 Prozent) der Betriebe ihre Geschäftssituation als gut oder befriedigend ein.

Auch die oberfränkischen Handwerksbetriebe stellen der Konjunktur im 2. Quartal 2018 mehrheitlich ein gutes bis sehr gutes Zeugnis aus. Insbesondere die Geschäftslage, aber auch Indikatoren wie Umsätze oder Auftragseingänge zeigen sich besser als im Vorquartal. Die Bau- und Ausbauhandwerke zeigen abermals die beste Konjunktur seit Langem: 76 Prozent bzw. 73,5 Prozent berichteten von einer guten Geschäftslage. Gerade einmal 2 Prozent bzw. 1,5 Prozent sprechen vom Gegenteil.

Wir haben uns mit dieser Ausgabe die Aufgabe gestellt, anhand ausgewählter Bauprojekte die vielfältige Bandbreite architektonischer Kreativität und intelligenter Lösungskonzepte in und um Nürnberg aufzuzeigen. „Bauen + Wirtschaft, Architektur der Region im Spiegel – FRANKEN 2018“ ist eine Publikation über die baulichen Aktivitäten in dieser Region und zugleich ein nützliches Nachschlagewerk. Die vorgestellten und im Branchenverzeichnis „Die Bauspezialisten“ am Ende der Ausgabe aufgeführten Firmen wurden von unseren Redakteuren befragt. Die beteiligten Firmen präsentierten sich als leistungsstarke Baupartner, die durch Kompetenz, Flexibilität und Innovationsbereitschaft überzeugten.

Ihre WV Chefredaktion

Firmen
auf Seite(n)

Kontaktieren Sie uns

WV Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft mbH
Küferstraße 11, 67551 Worms-Pfeddersheim
Tel. +49 6247 90890-0 | Fax +49 6247 90890-10 | Email info [at] wv-verlag.de

Kontaktformular